Case Study A1 Telekom Austria

Unsere Herausforderung:

Es bestand zuletzt keine klare und umfassende Sicht auf interne Planungsprozesse. Die eingesetzten unterschiedlichen Werkzeuge lieferten Ergebnisse in verschiedenen Formaten. Das brachte einen immens hohen Aufwand bei der Konsolidierung mit sich. Die Prozesse waren weder mit angemessenem Aufwand wart- oder anpassbar.

Case Study Präsentation:

Unser Lösungsweg

Erste Anwendungsfälle und Prozesse wurden identifiziert und umgesetzt. Ziel war die Vereinheitlichung der Dokumentation auf Basis eines gemeinsamen Standards, lesbar für Mensch und Maschine. Der Fachbereich nutzt BPMN 2.0 intensiv zu Dokumentation. Process Mining wird zur Optimierung eingesetzt. A1 baut aktuell ein Center of Excellence auf, um Camunda intensiver in anderen Unternehmensbereichen zu Prozessautomatisierung einzusetzen.

“Wir haben es in eineinhalb Monaten geschafft, einen Prozess zu modellieren und einen Monat später waren wir schon in Produktion. Und das war wirklich begeisternd.”

Christian Stöhr | IT Business Analyst bei A1 Telekom Austria

Sehr gerne sprechen wir mit Ihnen über die Vorteile von CAMUNDA Process Automation.

Wenn Sie sich der digitalen Transformations stellen müssen und noch zögern, weil Sie nicht wissen, wie der erste Schritt aussehen könnte, lassen Sie uns reden.

Alles andere regeln wir dann gemeinsam.

Hier gehts zur Case Study Magenta Austria
Hier gehts zur Case Study envia TEL

Weitere zufriedenen Kunden